Herrenringe – Tipps und Infos und vieles Mehr
Neues im SHOP

Herrenringe – Tipps und Infos und vieles Mehr

Herrenringe – So trägt der Mann von heute Schmuck an den Fingern

Ein angesagter, gut sitzender Anzug, ein schickes Hemd, polierte Schuhe und trendig gestylte Haare – Eigentlich könnte der maskuline Look wirklich perfekt sein. Aber beim genaueren Betrachten wird klar, dass noch irgendetwas fehlt, das dem modischen Look eine persönliche Note gibt. Dafür eignet sich ein stilvoller Herrenring auf jeden Fall perfekt. Er vollendet das Outfit und gibt ihm das i-Tüpfelchen. In diesem Ratgeber erfahren Sie, welche unterschiedlichen Ringe für Herren es gibt, zu welchen Looks sie am besten passen und wie Sie Ihre Ringgröße vor dem Kauf korrekt ermitteln. Ganz sicher finden Sie Ringe, die auch Ihrem Look den letzten Schliff verleihen.

Ringe für Männer gibt es in unterschiedlichen Materialien und Stilen

Ringe für Herren sind ein trendiger, individueller Schmuck für die Finger. Es gibt viele verschiedene Varianten: von schlicht über extravagant bis auffällig ist alles möglich, was Ihnen gefällt und zu Ihrem Look passt.

Ringe aus Edelstahl wirken maskulin

Besonders beliebt sind Ringe aus Edelstahl oder Titan. Sie wirken äußerst männlich und sind ein echter Blickfang an der Hand. Oft sind sie in kantiger und cooler Ausführung erhältlich. Das harte Material kann mattiert, glänzend oder schwarz beschichtet sein und wirkt immer sehr massiv. Die Ringschienen sind häufig bis zu zehn Millimeter breit. Für eine markante Optik sorgen eingearbeitete Rillenmuster und schwarze Einlagen aus Carbon.

Silber wirkt rockig und cool

Absolut im Trend liegen auch Silberringe, die in der rockigen Nieten-Optik gestaltet sind. Aber auch schwarz colorierte Ringe oder Modelle in Kettenoptik sind angesagte Eyecatcher. Bei wieder anderen Modellen wird der breite Ringkopf mit Toten- oder Tierköpfen oder mit Wappen zur Geltung gemacht. Auch ein rot leuchtender Schmuckstein ist möglich und sorgt für eine auffällige Optik. Damit die silbernen Ringe für Herren nicht anlaufen, werden sie oft mit einer Rhodium-Beschichtung versehen.

Gold erweckt einen eleganten Eindruck

Sie lieben klassische Eleganz und möchten diese auch durch Ihren Fingerschmuck zum Ausdruck bringen? Dann sind Herrenringe aus Farbgoldlegierungen wie Gelbgold, Weißgold und Rotgold wie für Sie gemacht. Diese Ringe sind etwas schmaler und werden sowohl in polierter als auch in matter Optik angeboten. Der Ringkopf ist meist abgeflacht und kann auf Wunsch mit einem einzelnen Brillanten betont werden. Dennoch sind Goldringe für Männer immer sehr dezent.

Siegelringe sind perfekt für selbstbewusste Herren

Die Siegelringform gilt als typisch männlich. Früher stand sie für Macht. Auch heute eignen sich Siegelringe wegen ihrer auffälligen Größe vor allem für selbstbewusste Herren. Es handelt sich hierbei um echte Schwergewichte mit einer sehr breiten Gravurplatte, die wahlweise aus massivem Sterlingsilber oder aus Edelstahl bestehen. Es gibt diese Ringe für Männer aber auch in Gelbgold mit einer klassischen Onyxplatte, mit wertvollen Diamanten verziert oder mit Diamantenschliff. Diese Varianten sind für den glamourösen Auftritt perfekt.

Wie Herren die richtige Ringgröße ermitteln

Es gibt zwei Möglichkeiten, um die exakte Ringgröße zu berechnen. Dies gelingt entweder mit dem Fingerumfang oder mit dem Ringdurchmesser. Die erste Variante besteht darin, dass Sie ein Stück Schnur nehmen und es einmal um die Fingerwurzel legen. Die Schlaufe muss so gewählt werden, dass sie über Ihren Fingerknöchel passt. Schneiden Sie den Faden dort ab, wo sich beide Schnurenden treffen und messen Sie nach, wie lang der Faden ist. So erhalten Sie den Ringumfang. Bei der zweiten Methode greifen Sie auf einen gut sitzenden Ring zurück und messen mit einem Lineal den Innendurchmesser. Der Wert wird mit 3,14 multipliziert, um den Innenumfang in Millimetern zu erhalten. Dieser wird zur Größenangabe bei Ringen verwendet. Ringe für Männer werden meist in Größen zwischen 58 und 63 angeboten.

Drei passende Anlässe für ausgefallene Herrenringe

Ausgefallene Ringe für das männliche Geschlecht passen zum Beispiel zu den folgenden drei Anlässen:

  1. Ein schlichter, mattierter Ring aus Edelstahl ergänzt den lässigen Casual-Look aus heller Jeans und grauem Herren-T-Shirt.
  2. Ein markanter Ring in Kettenoptik kann im Club zur Lederjacke getragen werden.
  3. Goldene Ringe mit Steinbesatz eignen sich, um ein festliches Outfit auf extravagante Weise zu verschönern.

 

zu unseren Herrenringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn − zwei =